Case Study:

Der Mandant im Mittelpunkt

Mit einer Mandantenbefragung Bedürfnisse gezielt erfassen

Mit über 600 Rechtsanwälten und Steuerberatern ist CMS Hasche Sigle in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts.

Ausgangslage

Vor dem Hintergrund seiner strategischen Positionierung und der noch besseren Erfüllung seines Markenversprechens "Your World First", das den Mandanten in den Mittelpunkt stellt, will CMS mehr über die Außenwahrnehmung der Kanzlei erfahren. Das Votum der Mandanten steht dabei im Zentrum des Erkenntnisinteresses, insbesondere für ein tieferes Verständnis der Mandantenbedürfnisse und mögliche Ansatzpunkte zur weiteren Optimierung der Beratungs- und Dienstleistungsqualität.

Herausforderung

Schoen + Company wurde beauftragt, eine Mandantenbefragung in Form persönlicher Interviews vor Ort bei den Mandanten durchzuführen. Neben der quantitativstatistischen Aus- und Bewertung durch einen strukturierten Fragebogen soll die
Befragung vor allem aber auch der individuellen Stimme des Mandanten über qualitative Antworten Raum bieten.

»Die Mandantenbefragung war eine lohnende Investition in ein besseres Verständnis aktueller Herausforderungen und Bedürfnisse bei unseren Mandanten. Die Ergebnisse helfen uns, unserem Markenversprechen 'Your World First' noch mehr gerecht zu werden.«
Dr. Hubertus Kolster, Managing Partner

More Case Studies

Kanzleistrategie

Aus einer neuen strategischen Positionierung und klaren Zielen entsteht ein konsequentes... mehr
Case Study MB Kanzleistrategie

Schlanke Prozesse in Kanzleien

Prozessoptimierung als Hebel zur Profitabilitätssteigerung mehr
Schoen + Company Case Study RP Prozesse I

Client Development

Mit der Analyse bestehender Mandanten zu mehr Profitabilität mehr
Schoen + Company - Case Study WK II

Kundenzufriedenheit steigern

Mit einer Mandantenbefragung die Bedürfnisse gezielt erfassen mehr
Schoen + Company - Case Study RP Mandantenbefragung
nach oben